WUNDSYMPOSIUM 2015

7. Münchner Interdisziplinäres Wundsymposium 2016

09. Juli 2016

Wundsymposium 2016, Hörsaal B

09:00 Begrüßung
L. Kovacs
09:10 Vorsitz: M. Knestele, B. Brunnhuber
Prophylaxe bestrahlter Haut mit Vorstellung des neu
erarbeiteten Flyers: Patienteninformation „Hautpflege bei Bestrahlung"
im Rahmen der Weiterbildung „Pflege in der Onkologie“
B. Brunnhuber
09:40 Versorgung onkologischer Wunden und
strahlenbedingter Hautschäden
C. Schatz
10:10 Wundmanagement unter dem Aspekt der Physik
in der Strahlentherapie?
S. Pigorsch
10:30 Wunden im Radioderm
M. Knestele
11:00 Besuch der Industrieausstellung, Kaffeepause
11:20 Vorsitz: N. Matschenko, T. Wild
Aktualisierung des Expertenstandard
„Pflege des Menschen mit chronischen Wunden“
N. Matschenko
11:50

Ergebnisse der Telemedizin in der intersektoralen
Wundbehandlung

T. Wild

12:20 Behandlung chronischer Wunden in standardisierten
ambulanten Wundzentren in Deutschland

A. Lantin
12:50 Besuch der Industrieausstellung, Mittagspause
13:50 Vorsitz: U. Dornseifer, R. Rasshofer
Möglichkeiten und Grenzen der mikrobiologischen und
immunologischen Labordiagnostik bei chronischen Wunden
R. Rasshofer
14:10 „Der Physician Assistant (PA), eine zukunftsweisende Spezialisierung
in der Medizin im Bereich Gefäß- und Wundmedizin“

T. Karbe
14:30

EmaCure: Gewinnung von Wundheilungsaktivatoren
aus Patientenblut
A. Schilling

14:50

MultiResistente Erreger – Die Chemie hinter
einer erfolgreichen Sanierung
M. Hallhuber

15:10 Besuch der Industrieausstellung, Kaffeepause
15:30

Vorsitz: H.-G. Machens, A. Grünerbel
VAC-Therapie zur Optimierung mikrochirurgischer Rekonstruktionen

U. Dornseifer

15:50 Operative Therapiemöglichkeiten der peripheren
arteriellen Verschlusskrankheit im Stadium I
F. G. Meisner
16:05

Wunden bei Autoimmunerkrankungen
A. Konstantinov

16:25 Wunden besonderer Art - Diabetischer Fuß
mit Charcot Arthropathie
A. Grünerbel
17:00 Diskussion und Zusammenfassung
H-G. Machens
17:30 Ende der Veranstaltung